Gewichtsweste Test

Körpergewichtsübungen intensivieren – der Gewichtsweste Test

Auf den ersten Blick sehen sich die Modelle im Gewichtsweste Test sehr ähnlich. Die Unterschiede der Varianten beziehen sich vor allem auf das Gewicht und einzelne Extras, die sich auf den Tragekomfort und die Sicherheit beziehen. Das Material fällt ebenso sehr unterschiedlich aus.

Im Folgenden sehen Sie einige der beliebtesten Exemplare:

Bestseller Nr. 1 Capital Sports Monstervest oder Beastvest - Gewichtsweste, Fitness-Weste, Kraft- &...
Bestseller Nr. 2 adidas Ganzkörper-Gewichtsweste
Bestseller Nr. 3 Phantom Athletics Gewichtsweste 9 kg (20 Lb) Platten Set, Schwarz, Einheitsgröße

Welche Modelle gibt es?

Bei den meisten Modellen lassen sich die zusätzlichen Gewichte abnehmen und somit eine schrittweise Steigerung umsetzen. Das Material der Weste kann sich, je nach Umgang und Belastung, auf die Lebensdauer und die Nutzungsmöglichkeiten auswirken. Mittlerweile haben einige Hersteller Gewichtswesten in ihr Sortiment aufgenommen. Zu diesen Herstellern gehören unter anderem Lex Quinta, RDX und powerwest.

Funktionsweise der Gewichtsweste

Gewichtsweste TestMit der Gewichtsweste kann die Intensität des Trainings optimiert werden. Die Gewichte, die in die Weste eingelegt werden, beschweren den Körper und setzen für die einzelnen Bewegungen mehr Kraft voraus. Dies trägt aktiv zum Muskelaufbau bei. Die Übungen und Sporteinheiten, die mit der Weste absolviert werden, sollten nur in kleinen Schritten gesteigert werden. Gleiches gilt für das Gewicht selbst. Die Übungsmöglichkeiten sind sehr vielseitig und reichen von Liegestützen, Sit ups, Kniebeugen, Sprints und Klimmzüge und ebenso bis zu längeren und intensiveren Sporteinheiten. Letztendlich gibt es keine Einschränkungen, zu welchen Sporteinheiten die Weste getragen werden kann und sollte. Um die Muskulatur nicht überzustrapazieren, sollten diese immer an die Gewichte gewöhnt und mit Übungen darauf vorbereitet werden.

Vorteile durch dieses Training

Die Westen bringen durch die Erhöhung des eigenen Körpergewichtes einen stärkeren Trainingseffekt mit sich im Gewichtsweste Test. Das zusätzliche Gewicht ist mit einem schnelleren Muskelaufbau verbunden. Da sich bei den meisten Modellen die Gewichte entnehmen und individuell bestücken lassen, kann die tatsächliche Gewichtssteigerung selbst entschieden werden. Für einen möglichst großen Nutzerkreis lässt sich die Weste mittels Gürtel und oder Klettverschluss an den eigenen Körper anpassen. Bei einigen Modellen wird durch Reflektoren die Sicherheit erhöht.

Nachteile

Bei den großen Preisunterschieden ist es nicht einfach den Überblick zu bekommen. Die Preise haben Einfluss auf die Qualität und die konkrete Ausführung. Da sie nicht mit dem Körper fixiert werden kann, bietet sich die Weste vor allem für alle Sportarten und Übungen an, bei denen die Bewegungen langsam ausgeführt werden. Zum Tragen beim Joggen oder Laufbandtraining wird dementsprechend abgeraten.

Vorteile und Nachteile im Überblick

[alert type=success]+ vielseitig einsetzbar
+ Muskelaufbau wird beschleunigt
+ keine zusätzlichen Geräte notwendig
+ teilweise mit Extras ausgestattet
+ Auswahl mehrere Materialien
+ Anzahl der Gewichte variiert
+ Gewichte sind meist abnehmbar[/alert] [alert type=warning]- nicht für alle Sportarten geeignet[/alert]

Fazit: schneller Muskelbau bei ansprechender Trainingsvielfalt

Es ist, ohne sich im Vorfeld zu informieren, nicht einfach, sich für ein passendes Modell zu entscheiden. So muss zwischen unterschiedlichen Gewichten und Ausstattungen gewählt werden. Dabei lässt sich anfangs schwer einschätzen, wie sich die einzelnen Details auf das Training und den erhofften Effekt auswirken. Entnehmbare Gewichte lassen individuelle Steigerungen zu, wodurch das Training nach und nach intensiver gestaltet wird. Dabei zeigen sich viele Eigenschaften und Trainingsmöglichkeiten. Reflektoren an der Weste machen beispielsweise das Training auch bei Dämmerung und Dunkelheit möglich. Wichtig ist, dass auf eine ausreichende Polsterung geachtet wird, die die Gelenke schützt und lange Tragezeiten möglich macht. Verschiedene andere Testberichte findet man im Intenet auf Portalen, wie z.B. bei Stiftung Warentest.

Angaben zum Fazit im Gewichtsweste Test

Das Fazit stellt eine Zusammenfassung dar und kann sowohl als Erstes, wie auch zum Schluss des Berichtes gelesen werden. Wie gut kann man mit dem Produkt den gewünschten Sport ausüben? Kann man gute Trainingserfolge erzielen? Ob zum direkten Vergleich, zum Hervorrufen im Gedächtnis oder um sich einen schnellen Eindruck über die Vorzüge und Nachteile zu machen, mit einem sehr geringen Aufwand lassen sich die ersten Informationen des Fazits im Gewichtsweste Test in Erfahrung bringen. Das Fazit bezieht sich sehr konkret auf die Beschreibung, die im Vorfeld in mehreren Abschnitten gemacht wurden. Darin wird Bezug auf den Preis und somit das Preis- Leistungsverhältnis genommen. Des weiteren werden die Besonderheiten im positiven und negativen Sinn im Test beschrieben, die meist zugleich die Begründung für die Einschätzung des Preis- Leistungsverhältnis darstellen. Diese wenigen Worte wirken sich ebenfalls auf die Testnote aus, die sich als allen Bereichen ergibt.

Letzte Aktualisierung am 19.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell


ähnliche Beiträge