eine Kraftstation mit Beinpresse – die Hammer Ferrum TX3

die Details zur Hammer Ferrum TX3 – die Krafstation mit Beinpresse

Die Maße der Kraftstation mit Beinpresse lässt vermuten, dass mehr Ausstattung vorhanden ist. Im Gegensatz zu den weiteren Geräten dieser Reihe ist das Gerät länger, um die zusätzlichen Elemente unterzubringen. So misst die Fitnessstation Ferrum TX3 210 cm x 120 cm x 198 cm bei einem Gewicht von 147 Kilogramm. In diesem Gewicht sind die Gewichtsblöcke enthalten, die sich hinter dem Sitz befinden. Die Blöcke wiegen insgesamt 60 Kilogramm und erzeugen somit einen Widerstand von 80 Kilogramm. Beim Training lässt sich das Gewicht in mehreren Schritten einstellen. Jeder Block wiegt fünf Kilogramm und kann mühelos zur Einheit gesteckt oder entfernt werden. Die aktuelle Einstellung ist davon abhängig, in welchen Block der Stift gesteckt wird, was jederzeit einzusehen und zu verändern ist.

HAMMER Kraftstation Ferrum TX3, Trainingsstation mit Seilzugsystem, Beinpresse &...
  • KRAFTTRAINING FÜR ZU HAUSE: Ganz ohne Fitnessstudio können Sie an dieser multifunktionalen Kraftstation die...
  • EFFEKTIVER BEINTRAINER: Für den Aufbau der Beinmuskulatur bietet das Gerät neben der Beincurl-Einheit auch...
  • BRUST- UND RÜCKENTRAINING: Wer eine breite und muskulöse Brust möchte, trainiert mit der...

Alternativen einer Kraftstation mit Beinpresse

Bestseller Nr. 1 TrainHard® Kraftstation Multistation Fitnessstation inkl. Beinpresse, erweiterbar...
Bestseller Nr. 2 BH Fitness GLOBAL GYM TITANIUM G152X Kraftstation, Fitnesstation, Multistation
Bestseller Nr. 3 Finnlo Kraftstation Autark 6600, 3942
Bestseller Nr. 4 BODY-SOLID 3in1 Beintrainer Beinpresse 45° - Hackenschmidt Wadentrainer Leg Press Hack...
Bestseller Nr. 5 Finnlo Kraftstation Autark 2500, 3945
Bestseller Nr. 6 HAMMER Finnlo Kraftstation Autark 6800

Beim Aufstellen der Kraftstation mit Beinpresse sollte auf ausreichend Bewegungsfreiheit geachtet werden, damit sich die Übungen ausführen lassen. Dennoch ist eine Verwendung in kleineren Wohnungen nicht ausgeschlossen, wenn der Standort entsprechend gewählt wird. Um das Geräusch beim Training zu reduzieren, sind die Gewichte von einer Textilhülle umgeben. Das Gestell ist aus Vierkantstahlrohren gefertigt, die mit einer kratzfeste Pulverbeschichtung versehen sind. Am Gerät befindet sich eine Trittplatte aus Metall, die eine rutschfeste Unterlage für die Curlübungen darstellt, die im Stehen ausgeführt werden. Um das Training angenehmer zu gestalten, sind einige Teile in der Höhe zu verstellen und an den eigenen Körper anzupassen. Dazu gehört der Sitz, dessen Rückenlehne über ein dickes Polster verfügt, das Seilzugsystem und Curl- Pult. Des Weiteren sind die Beinpresse und Butterflyeinheit ergonomisch geformt.

Trainingsvielfalt in einem Gerät

Die vielen Möglichkeiten den Körper zu fördern und die Bewegungen auszuführen, ergeben sich durch die umfangreiche Ausstattung die die Kraftstation mit Beinpresse zu bieten hat. So muss auf nichts verzichtet werden. Die Ferrum TX3 verfügt über ein Curl- Pult, welches für das Armtraining vorgesehen ist. Des Weiteren befindet sich ein drehbares Seilzugsystem im oberen Bereich der Kraftstation mit Beinpresse, mit dem der Oberkörper, wie auch die Beine trainiert werden können.

Die zusätzliche Ausstattung sind die Butterfly- und Bankdrückeinheit, Beincurler, Curlstange, Fußschlaufe, Power- Latissmus- Bar und als besondere Ergänzung die Beinpresse.

Mit dieser Ausstattung lassen sich unzählige Übungen durchführen, die in der Anleitung, teilweise mit Bild und ausführlicher Beschreibung erläutert werden.

Zu den Übungen zählen unter anderem Rudern, Trizepsdrücken und -ziehen, Schulterziehen, Kabelziehen, Crunches, Armcurl, Beincurl, Beinbeugen, Bankdrücken, Latissmusziehen, Butterfly und Addukatorentraining.

Je nach Übung lassen sich die Beine, Po, Bauch, Rücken, Schultern oder Arme trainieren. Um einen bestmöglichen Trainingserfolg verbuchen zu können, ist es wichtig, dass die Übungen mit Körperspannung und mit mehreren Wiederholungen durchgeführt werden. Auf diese Weise wird eine Förderung und der Aufbau der Muskulatur erreicht, die zugleich mit Fettabbau und Straffungen verbunden sind. Bei Männern und Frauen wirken sich die Übungen teilweise unterschiedlich auf den Körper aus. Die Gesundheit lässt sich durch die Stärkung des Kreislaufes, wie auch durch eine verbesserte Muskulatur und somit weniger Schmerzen im Rücken und weiteren Bereichen aktiv fördern.

Verarbeitung und Handhabung

Bei der Kraftstation mit Beinpresse wurde durch den Hersteller auf eine hochwertige Verarbeitung geachtet. Somit steht das Fitnessgerät fest auf dem Boden, was bei der Ausführung der Übungen einen sicheren Halt mit sich bringt. Sowohl die Standfestigkeit, wie auch das Gewicht erzielen, dass die Kraftstation mit Beinpresse nicht verrutscht. Wie es bei Trainingsgeräten wichtig ist, sind die Schweißnähte sauber verarbeitet, geschliffen und wie die Rohre mit Pulver beschichtet. Die Textilverkleidungen der Gewichte vermindert vor allem Quitschgeräusche beim Training, allerdings bleibt die Lärmentwicklung beim Absenken und zusammenstoßen der Gewichte bestehen. Die Handhabung der Kraftstation mit Beinpresse erweist sich als einfach. Alle Trainingselemente sind leicht zugänglich und ermöglichen einen schnellen Wechsel. Gleiches gilt für die Gewichte, die sich individuell entsprechend der persönlichen Fähigkeiten verstellen lassen.

Bei der Kraftstation mit Beinpresse ist wiedereinmal zu erkennen, dass die Benutzerfreundlichkeit beim Hersteller Hammer eine große Rolle spielt. So sind viele Details selbsterklärend und ermöglichen das Training selbst wenn die Anleitung nicht gelesen wird. Allerdings ist dies nur für Kenner sinnvoll. Um keine Schädigungen am Körper in Kauf zu nehmen ist es wichtig, dass die Übungen richtig ausgeführt werden. Hierbei stellt die Anleitung ebenfalls eine große Hilfestellung dar. Bei einem Gerät dieser Größe werden mehrere Möglichkeiten zur individuellen Anpassung auf die Größe erhofft, die sich lediglich auf die wichtigsten drei Elemente beschränken. Auch wenn diese für ein intensives Training ausreichend sind, würden die weiteren Einstellmöglichkeiten für zusätzlichen Spaß sorgen, da mehr Komfort vorhanden ist.

Zielgruppe der Kraftstation mit Beinpresse

Entsprechend der vielen Möglichkeiten, die die Kraftstation mit Beinpresse mit sich bringt, ergibt sich eine große Zielgruppe. Hierzu gehören Anfänger und Fortgeschrittene im Fitnessbereich. Je nach Übung und Proportionen der Benutzer kann es Einschränkungen bezüglich der Körpergröße geben. Seitens des Herstellers wird ein maximales Benutzergewicht von 130 Kilogramm genannt. Bis zu diesem Gewicht wird eine ausgiebige Nutzung uneingeschränkt ermöglicht. Die Nutzung bietet sich für alle Altersklassen an, da die Stärkung der Muskulatur für alle Menschen sinnvoll ist.

Je intensiver das Training vorgenommen wird, desto mehr Muskelmasse wird aufgebaut. Gerade mit zunehmendem Alter bietet sich das Training zum Erhalt der Beweglichkeit an. Durch den Widerstand der Kraftstation mit Beinpresse von 80 Kilogramm ergibt sich ein leichter Muskelaufbau. Für Profis ist nach Ansicht des Kraftstationen Tests dieses Gewicht nicht ausreichend. Dieses Fitnessgerät bietet sich für diejenigen an, die sich den Gang ins Fitnessstudio sparen möchten. Die Anschaffung macht sich durch das ansprechende Preis- Leistungsverhältnis lohnenswert, die die Hammer Kraftstation mit Beinpresse anbietet.

Letzte Aktualisierung am 30.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell